Die Stadt leben

Das Leben mit der Familie in der Stadt kann manchmal eine Herausforderung sein. Es ist oft mit Umweltverschmutzung, überfüllten Orten und endlosen Autos verbunden. Boo dazu.

Das Leben in der Stadt kann auch schön und inspirierend sein. Wir sind gesegnet, in der zu leben Stadt Riga, mit seiner schönen Architektur und Parks. Wir glauben, dass viele Städte genau wie unsere sind  verbessern langsam ihre Funktionsweise, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Aber wir sollten alle damit beginnen, die richtige Einstellung zu finden und kleine Gewohnheiten in unseren Alltag einzuführen, um das Leben in Ihrer eigenen Heimatstadt ein bisschen grüner für das Gemeinwohl zu gestalten. Nachhaltiges Leben ist so viel einfacher als man denkt:

📌 Gehen, Radfahren oder Laufen - Schalten Sie Ihr Auto für einen kleinen Spaziergang oder mit deinem Kind Fahrrad fahren ist so eine lustige Art, die Stadt zu erkunden. Meine Kinder lieben es, herumzulaufen. Manchmal nehmen wir uns vom Kindergarten frei, um Museen oder Zoos zu besuchen, wenn es nicht so voll ist und das ganze Unternehmen nur für uns selbst ist. 


📌 Erkunden Sie die nahe gelegenen Parks - ein großartiger Ort für Mütter, die Lebenserfahrungen sammeln und austauschen. Wir nutzen diese häufig, um die Gedanken und Ratschläge von Müttern zu erkunden. Die Gemeinschaft der Mütter ist auch eine großartige Möglichkeit, sich selbst als Freund zu finden.


📌 Lokal essen - lokale Bauern unterstützen und zu Hause kochen. Wir haben einen Wochenmarkt, den wir am Samstagmorgen mit Kindern besuchen. Es ist eine große Tradition und wir können zum Markt gehen, also ist es eine Win-Win-Situation für uns alle. Außerhalb des Essens finden Sie normalerweise handgemachtes Kunsthandwerk, während Sie lokale Musik hören und lokale Anliegen unterstützen. Es ist auch so wichtig, kleine Unternehmen (genau wie unsere) in Zeiten von Unsicherheiten wie jetzt zu unterstützen. Bauernmärkte definieren Gemeinschaft und Nachhaltigkeit. Lassen Sie sich inspirieren, unsere zu kochen Sonntagsmuffins nach dem langen Spaziergang zum und vom Markt.

 

Diese Tipps sind nur einige wichtige Dinge, die Sie tun können, um einen nachhaltigeren Lebensstil in der Stadt zu führen und ihn auch mit Ihren Kindern zu genießen. Am wichtigsten ist es, die richtige Einstellung zu finden, die schöne Umgebung um Sie herum zu erkennen, wie etwa eine Baumgasse neben Ihrem Haus, oder nach Wildtieren zu suchen, die einen Weg gefunden haben, im Lärm zu leben. Lassen Sie sich von diesen Dingen inspirieren, bessere Entscheidungen zu treffen und einen grüneren urbanen Lebensstil zu führen.

  

Marieke aus den Niederlanden empfing sie Eichelkissen und Sonnendecke.

Hinterlasse einen Kommentar